Bau des Heimkinos

Nun sind Sie an der Reihe :-)

... und mit uns als Unterstützung

Die Planung steht, die Materialien liegen bereit und das Einzige, was Sie vom ausgebauten Heimkino trennt, sind viele Stunden Handwerksarbeit. An diesem Punkt haben Sie bei einem Tool-Time Projekt den Vorteil, einen Fachmann an Ihrer Seite zu haben, der alle Aspekte Ihres Heimkinos kennt und Ihnen mit wertvollen Ratschlägen zur Seite steht. Sofern Sie sich für ein zertifiziertes Tool-Time Projekt entschieden haben, werden Sie durch die CAD Planung ohnehin alle Details jederzeit nachsehen können. 

Um Sie auch beim Heimkinobau mit dem benötigten Maß an Unterstützung zu versorgen, stehen folgende drei Module zur Verfügung:

Baubetreuung per eMail

der Klassiker, schnell und kostenlos

Dieses Modul ist grundsätzlich bei allen Tool-Time Projekten enthalten, ohne Mehrkosten.

Beim Bau Ihres Heimkinos beantworten wir Ihre Fragen detailliert per eMail. Meistens innerhalb von wenigen Stunden, spätestens aber innerhalb 2 Werktagen. Selbstverständlich können Sie uns in dringenden Fällen auch anrufen. Bei DIY Heimkinos können wir naturgemäß eventuell nicht alle Fragen beantworten, die sich z.B. um die Integration von einer uns unbekannten Leinwand betrifft. In einem solchen Fälle ist dann der Hersteller oder Ursprungshändler der bessere Ansprechpartner.

Grundlegende Frage rund um die angewandten Techniken (z.B. Bespannungen realisieren) besprechen wir ohnehin im Vorfeld während der Planungsphase.

Anleitungsvideos

den Profis über die Schulter schauen

Ab Frühling 2021 bieten wir Ihnen den Zugriff auf eine gesonderte Videobibliothek zum Thema Heimkinobau an. Dort warten Videos auf Sie, die wir während unserer Heimkinomontagen produziert haben und erklären grundsätzliche Techniken sowie kleine Kniffe zu folgenden Themen:

  • Bau einer Bafflewall
  • Zuschnitt und Vorbereiten von Klemmleisten
  • Bespannungen wellen-/faltenfrei vornehmen
  • Konfektionierung von Absorbern bzw. Einbau von Akustikelementen
  • Integration von Lautsprechern und Subwoofern
  • Podestbau
  • Integration von Beleuchtungselementen
  • richtige Montage von Vorhangleisten
  • die entscheidenden Details beim Verlegen von Kabeln

Diese Videos sind primär für die Kunden eines zertifizierten Tool-Time Heimkinos interessant, da wir hier exakt dieselben Designs, Lösungen und Produkte (besonders wichtig bei Leinwand und Lautsprecher) zeigen, die wir typischerweise einsetzen. Bei DIY Heimkinos können solche Details in Abhängigkeit Ihrer Abweichungsfaktoren dementsprechend teilweise anders ausfallen. Dennoch haben wir den Anspruch auch so viel Basisinfos reinzupacken, dass auch in solchen Fällen ein Mehrwert für Sie entsteht :-)

Beim Kauf einer Hollywood-Screens Leinwand ist übrigens grundsätzlich ein Aufbauvideo enthalten.

 

Full-Service per Messenger

mit besonders schnellen Reaktionszeiten

Diesen Service bieten wir ausschließlich für zertifizierte Tool-Time Heimkinos an, da bei einem DIY-Heimkino ein entsprechender Support wegen der höheren baulichen und technischen Flexibilität Ihrerseits nicht in diesem Maße sinnvoll darstellbar ist.

Beim Messenger-Modul haben Sie die Option, alle Fragen rund um Ihr Tool-Time Projekt direkt mit Lars Mette über WhatsApp, Zoom und/oder Messenger zu besprechen. Die Antwort wird im Regefall nur einige Minuten betragen - aber selbst in geschäftigen Zeiten erhalten Sie garantiert innerhalb eines Werktages eine detaillierte Antwort per VoiceMail oder individuell produziertem Erklärvideo.

Diese Dienstleistung können Sie uneingeschränkt häufig nutzen, solange es keine Spam-Dimensionen annimmt ;-) Die Messenger-Betreuung ist zwischen Baubeginn bis zur Kalibrierung gültig und kann auch noch während der Bauphase nachträglich gebucht werden.