Audiophiles High-End Heimkino mit Accuton Lautsprechern

mit dem Climax System den Stereo und Mehrkanal Klanggipfel erreichen

Mitte 2020 enstand dieses Heimkino und schrieb Takeoff Media Geschichte: es ist das erste Kundenheimkino auf Basis unserer Hollywood-Acoustics Climax Lautsprecherfamilie. Diese Modellreihe haben wir mit dem Ziel entwickelt, möglichst perfekte Lautsprecher anzubieten, mit denen Sie Heimkino und Stereo gleichermaßen auf höchstem Niveau erleben.

Als Basis dienen Chassis vom High-End Anbieter Accuton. Rund um jene Komponenten bauen wir individuelle Gehäuse und programmieren jedes System über DSP-Frequenzweichen direkt in der Vorstufe. Im vorliegenden Fall übernimmt dies beispielsweise eine Stormaudio MK2 mit 24 Kanälen, zusammen mit zwei Yamaha 11-Kanal Endstufen vom Typ MX-A5200. Auf diese Weise erhält jedes Chassis eine eigene Endstufe und kann phasen- sowie frequenzlinear aufspielen.

Bei diesem Heimkino sehen Sie außerdem sehr schön, dass solch ein System erst dann richtig aufblühen kann, wenn es in ein stimmiges Gesamtkonzept eingebettet ist. Einmal mehr haben wir in diesem Raum alle Stellschrauben auf Anschlag gedreht, um mittels maßangefertigter Raumakustikprodukte das Maximale herauszuholen. Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang auch das 18-fach Gravity Subwoofer System, welches als SBA System in der Decke installiert ist, über ein spezielles Delay-Management aber sogar einen DBA Effekt mitbringt. 

Bei der Bildwiedergabe sind es ebenfalls Detaillösungen, die ausschlagebend für einen großen Filmgenuss sind, denn nur durch die Kombination aus Sony VPL-VW870ES, einem Umlenkspiegelsystem sowie der frontseitig teilintegrierten iMasque³ reference, waren wir in der Lage, eine Cinemascope-Leinwand mit 340cm Bildbreite zu integrieren. Im Zusammenspiel mit Kaleidescape als Video-Server und der Control4 Steuerung erlebt der Kunde außerdem auch hohen Bedienkomfort, bis hin zu einer vollautomatischen Bildmaskierung.

Wie wir all dies gemacht haben, zeigt das oben verlinkte Video.