Heimkino Deko

für ein cooles Ambiente rund um Ihr Filmparadies

Flipper

Klassiker mit moderner Technik

Der englische Fachbegriff Pinball leitet sich aus den ersten Geräten Ende des 19. Jahrhunderts ab, wo simple Holzbretter mit Nagelformationen in Kombination mit einer Kugel als Geschicklichkeitsspiel benutzt wurden. Der steile Boom der stetig weiter technisierten Spielgeräte fiel beinahe der Ressourcenknappheit des zweiten Weltkrieges zum Opfer, erholte sich aber rasch und trat speziell in den 50er Jahren zu einen Siegeszug quer durch alle Schichten der Gesellschaft an. 

Ähnlich wie Schallplattenspieler stellen auch Flipperautomaten in Zeiten von Nex-Gen Spielkonsolen und Virtual-Reality eigentlich ein Anachronismus dar, schließlich reden wir hier von einem immensen Hardware-Aufwand für ein statisches 70 Kilo Spiel mit ca. 2 Quadratmeter Platzbedarf und einem Kaufpreis von mehreren tausend Euro. 

Flipper hat man nicht, weil sie sinnvoll oder zeitgemäß sind. Eine Pinball-Maschine ist ein Ausdruck von Klasse, Eleganz und verbindet bei modernen Geräten einen angenehmen Retro-Charme mit moderner Technik.

Inmitten einer hektischen Welt, bei der selbst beim Booten einer Spielkonsole oftmals Updates geladen werden müssen, ist der kurze Griff zum Flipperhebel für eine 5-minütige Pause eine Wohltat für die Sinne und somit zugleich eine perfekte Einstimmung für einen entspannten Filmabend. 

Von Takeoff Media erhalten Sie aktuelle, neue Flipper der legendären Marke "Stern Pinball". Viele Modelle sind aber Lager in verschiedenen Versionen lieferbar, gerne bauen wir Ihnen den Flipper vor Ihrem Heimkino auf und bieten Ihnen maßgefertige Deko-Elemente, wie das Wandpanel auf dem nebenstehendem Bild an. 

Life-Size Figuren

Aug' in Aug' mit den Filmstars

Der Klassiker unter den Deko-Artikeln - lebensechte Nachbauten unserer Lieblingshelden. Um Ihnen hier tolle Produkte zu liefern, kooperieren wir mit Oxmox, einem der führenden Anbieter von Life-Size Figuren. 

Wenn Batman, Captain Ameria oder Starlord Ihr Heimkino bewachen sollen, sind folgende Vorraussetzung zu erfüllen:

  • eine Transfersumme von typischerweise 3.000 bis 5.000 Euro
  • eine gut ausgeleuchtete Stellfläche mit 80x50x200cm 

Gerne beraten wir Sie, welche Figur am besten zu Ihrem Vorraum passt und informieren Sie über Lieferzeiten und Preise. 

Movie Frames

ein Stück Filmgeschichte zum Anfassen

Bei den Movie-Frames handelt es sich um ca. 10cm tiefe Bilderrahmen, die in Form einer Collage gefertigt sind. Meistens stellen dabei Originalrequisiten oder signierte Fanartikel das zentrale Highlight dar. Solche Movie-Frames sind in Amerika besonders beliebt und werden auch zu sport- oder musikbezogenen Themen angeboten.

Ein ca. 80x120cm großes Frame mit Signatur liegt typischerweise zwischen 2.000 und 3.000 Euro - bei Themen mit besonders großer Nachfrage (z.B. Star Wars) und integrierten screen-used Props kann es auch durchaus mal fünfstellig werden. 

Durch unsere Leinwandkontakte nach Hollywood haben wir Zugang zu entsprechenden Anbietern und importieren solche Sammlerstücke als Sonderanfertigung für Sie nach Deutschland. Sie können uns gerne Ihr Lieblings-Thema mitteilen und erhalten von uns ein Angebot über aktuell lieferbare Frames inklusive Preisen.