Denon

Elektronik

Diese japanische Marke wurde vor über 100 Jahren vom Amerikaner Frederick Whitney Horn gegründet und zählt mittlerweile zu einer der bedeutendsten Hersteller im Bereich der hochwertigen Heimunterhaltungselektronik. Im Vergleich zum Wettbewerb zeichnen sich Denon Produkte häufig durch eine attraktive Kombination aus natürlichem Klang, neuester Ausstattung und hochwertiger Verarbeitung aus. Das preisliche Niveau bewegt sich in einem, der audiovisuellen Leistung, äußerst angemessenen Rahmen, ohne High-End bzw. Luxus Aufschlag. Deswegen erfreuen sich die Produkte sowohl auf Seiten der Presse, als auch Kunden sehr großer Aufmerksamkeit und Beliebtheit.

Denon bei Takeoffmedia24.de kaufen

Denon AVC-A110

X8500 auf Steroiden

2021 Denon feiert 110-jähriges Firmenjubiläum. Neben 3 Stereo-Komponenten bringt der japanische Traditionsanbieter mit dem AVC-A110 auch einen besonders edlen Heimkinoverstärker. 

Der A110 ist vom Grundaufbau ein AVC-X8500H. Er nimmt jedoch bereits einige Funktionen der kommenden Modellpflege des X8500HA vorweg und bietet eine 8K Videoplatine. 

Der wesentliche Unterschied, der den deutlichen Mehrpreis rechtfertigen soll, liegt im besonders aufgewerteten Innenleben:

  • bessere Bauteile im Vorstufenbereich
  • Aufwertung der DAC Platine
  • Widerstands-Tuning in den Endstufen
  • Mainboard mit optimierten Leiterbahnen
  • strukturelle Optimierungen (Standfüsse, Chassis etc.)

In Kombination mit ein paar optischen Highlights (u.a. Speziallackierung, hochwertigerer Lautstärkeregler) gilt der A110 quasi schon seit seiner Bekanntgabe als Klassiker mit Sammlerwert. Das Gerät ist quasi permanent ausverkauft und auf Monate vorreserviert.

 

Denon AVC-X8500HA

Eigentlich ist der X8500H(A) der teurere Nachfolger vom allseits bekannten X7200WA. Allerdings haben sich die Japaner dazu entschlossen, dem neuen AV-Receiver Flaggschiff eine Extraportion Ausstattung und Finesse mitzugeben und das Gesamtergebnis als Krone der AV-Receiver Schöpfung zu positionieren. 

Besonders die Fähigkeiten hinsichtlich 3D-Sound sind bemerkenswert. Zahlreiche Ausstattungsdetails runden das Paket ab und bringen viel Komfort in Ihr Heimkino. Im Jahr 2021 bekamen die Modelle den A-Zusatz. Nun ist das Gerät in der Lage 8K-Inhalte zu verarbeiten und auszugeben oder auf 8K upzuscalen. Das DAC (Digital-/Analogwandler), welches bisher mit den Wandlern von AKM arbeitete, bekommt in der aktuellen Modellgeneration Chips von ESS Sabre.

wichtige Schlüsseleigenschaften des AVC-X8500HA

  • Dolby Atmos integriert (bis 13.2ch Decoding)
  • Auro-3D (bis 14 Kanäle)  
  • DTS:X
  • 13 integrierte Endstufen  
  • HDMI2.1/HDCP2.3 kompatibel
  • 8K@60hz bzw. 4K@120hz
  • interne 13.2 Vorstufen Sektion
  • abschaltbare Endstufen
  • LAN, WLAN, Bluetooth
  • Inet Radio, DLNA, JPG, Spotify, Airplay, DSD per Netz
  • Monoblock Endstufen
  • Denon Link HD
  • Audyssey MultEQXT32 pro-ready mit LFC
  • UVP: 3.999 Euro

Denon AVC-X6700

Der Denon AVC-X6700H ist eine gute Lösung, wenn eine preisgünstige und moderne Lösung als Schaltzentrale für ein großes Setup gefragt ist. Für deutlich unter 3.000 Euro bietet der 6700er genügend integrierte Endstufen für ein 7.1.4 System und kann darüberhinaus sogar noch zwei zusätzliche Kanäle berechnen. 

Der X6700H ist das Geschwistermodell vom Marantz SR8015. Während der Marantz für rund 400 Euro Mehrpreis noch etwas aufwändiger gebaut ist und einen audiophil/musikalischen Klangcharakter beschreitet, spricht der Denon AVC-X6700H vornehmlich die etwas preisbewussteren Käufer mit dem Wunsch nach einem minimal "wuchtigeren" Klangbild an. 

  • AV-Verstärker mit 11 integrierten Endstufen
  • 13.2ch Decoding per Atmos, DTS-X, Auro, iMax
  • 8K Videoboard inkl. eARC und HDCP2.3

Die Kombination aus Ausstattung, einfacher Bedienbarkeit, hoher Betriebszuverlässigkeit und dem Preis machen den Denon AVC-X6700H zu einer formidablen Einstiegslösung seriöser Heimkinoinstallationen und wird von uns in Tool Time Projekten und in unserem Online-Shop als Einzelkomponente angeboten.

Denon Videos von Takeoff Media