Tool Time 2.0 - Die nächste Stufe im Heimkino Eigenbau

Mit Fleiß und Spaß zum eigenen Kino

Was ist neu an Tool Time 2.0?

Das alte Tool Time Paket hatte bestimmte zwingende Voraussetzung. Beispielsweise musste ein leerer Raum ohne Bestandshardware bestehen und die Versorgung planungsrelevanter Komponenten, Detailplanung und Kalibrierung erfolgte ausschließlich durch uns.

Bei dem neuen Tool Time 2.0 verfolgen wir erstmalig einen frischen Ansatz. Wir geben dem Kunde die Möglichkeit, aus verschiedenen Modulen zu wählen, sodass mehr Flexibilität besteht und Stück für Stück - vom ersten, einzelnen Workshop bis hin zur Wahl der Leistungserbringung eines Komplettheimkinos durch uns - geupgraded werden kann. Dabei bieten sich auch Möglichkeiten, Kosten einzusparen, indem die Kaufpreise der Module mit dem späteren Kauf von Hardware und Elektronik aus unserem Shop verrechnet werden können. Hierbei kommt ein fairer, gestaffelter Verrechnungsschlüssel zum Einsatz.

Es gibt 2 wesentliche Arten eines Tool Time 2.0 Kinos: 

  1. Die eines zertifizierten Kinos, bei dem Sie ausschließlich planungsrelevante Komponenten von uns beziehen, welche dann auch komplett durch uns geserviced, kalibriert und mit unserem Leihgeräte-Service im Falle eines Reparaturfalls versehen sind.
  2. Oder die eines DIY-Kinos, wo Sie totale Freiheit im Bezug auf die Bestandteile Ihres Kinos haben. Jedoch bitten wir bei zweiter Variante zu beachten, dass gewisse Dienstleistungen wie Kalibrierung nicht für fremde Elektronik erfolgen kann. Hierzu können wir uns dann gern im Detail bei der Planung abstimmen.

Welche Module gibt es? 

Workshop:

  • Im Modul Workshop lernt der Kunde das komplette, relevanten Basiswissen. Dies geschieht entweder als Online Workshop (entspannt und modern von Zuhause über Zoom) oder als Präsenz-Workshop in Sachsenheim, bei welchem auch Vorführungen möglich sind.

Raumplanung:

  • Dieses Modul baut auf den vorher absolvierten Workshop auf und erbringt Ihnen die Dienstleistung der eigentlichen Raumplanung für ein dediziertes Heimkino. Auf Basis der vorherigen Bedarfsermittlung bzw. der Vorkonzeptionierung erhalten Sie alle Angaben, um bei Neu- oder Umbau die "Hülle" Ihres Heimkinos perfekt für Ihre Bedürfnisse bauen zu können. Hierbei unterscheiden wir zwischen Raumplanung Heimkino (dedizierter, eigenständiger Raum) und Raumplanung Wohnraumsystem (Kino im offenen Wohnraum).

Systemplanung:

  • Das Modul entspricht der typischen Heimkinoplanung. Hier steht der komplette, detaillierte Innenausbau im Fokus, wobei wir insbesondere auf die Optimierung wechselseitiger Auswirkungen aller Aspekte achten, wo z.B. die Abstrahlcharakteristik eines Lautsprechers mit der Akustikplanung sowie der Sitzposition und -Auswahl verwoben wird. Auch die gemeinsam ermittelten Präferenzen hinsichtlich Ton und Bild fließen in die Planung ein. Es wird erneut unterschieden zwischen Systemplanung Heimkino und Systemplanung Wohnzimmer.

Premium Messenger Support:

  • Neben dem grundsätzlichen Service unserer Firma einer zügigen Rückmeldung bei Fragen und Problemen Ihrerseits, erhalten Sie mit diesem Modul den Premium-Status und wir bieten Ihnen in einer WhatsApp oder Telegramm Gruppe Messenger Support mit unserem Takeoff-Media Team mit besonders kurzen Reaktionszeiten.

Kinobau Video Bibliothek:

  • Mit diesem *gratis* Modul erhalten Sie Zugang zu einer exklusiven Kinobau Video Bibliothek. Hier zeigen wir Ihnen in Form von Videobauanleitungen, wie sie z.B. mit Bespannungen am besten arbeiten, oder worauf bei der Integration von Beleuchtungselementen zu achten ist. Dieses Modul ist kostenlos und wird bei Bestellung von Komponenten im Rahmen eines Tool-Time Projektes aktiviert. 

Kalibrierung:

  • Mehr als nur ein i-Tüpfelchen für Ihr Heimkino (bzw. Wohnraum) System: mit dem Kalibrierungsmodul erhalten Sie eine komplette Kalibrierung bzw. Optimierung. Auf diese Weise checken wir, dass sämtliche Geräte einwandfrei funktionieren und alle Stellrädchen auf maximale Performance gestellt sind. Hierbei ist insbesondere bei den inkludierten Leistungen zu unterscheiden ob es sich um die Kalibrierung eines zertifizierten Tool Time 2.0 Kinos oder um ein DIY-Tool Time 2.0 Kinos handelt.

Noch Fragen?

Es sind bereits die ersten Erklärvideos bei manchen der Modulen hinterlegt und es werden weitere folgen. Sollten Sie dennoch offene Fragen haben oder das Interesse an einem gemeinsamen Projekt zur Umsetzung bringen wollen, dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Wir freuen uns auf Sie!