Hollywood zuhause... Gänsehaut auf Knopfdruck.Hollywood-Zuhause...be IN the movies.

Hollywood zuhause

... Gänsehaut auf Knopfdruck.

Hollywood-Zuhause

...be IN the movies.

Marantz

Die Wurzeln von Marantz finden sich im New York der 50er Jahre, wo Saul Bernard Marantz mit hochwertigen Röhrengeräten auf sich aufmerksam machte. In den 70ern fokussierte er sich (später zusammen mit Ken Ishiwata) auf Produktentwicklungen, während die Unternehmensleitung eine Erweiterung in günstigere Preissegmente sowie partielle Auslagerung der Produktion nach Japan in die Wege leitete. Nachdem Philips 86 die Rechte an Marantz erworben hat und der Name Marantz lange Zeit für die Zweitvermarktung von audiophilen Philips Produkten benutzt wurde, fusionierte Marantz 2002 mit dem damaligen Konkurrenten Denon zur D&M Holding. Aktuell profitieren beide Marken von einer gemeinsamen Entwicklung sowie Vertriebsnetz und bieten dadurch ein sehr hohes technisches Niveau mit gutem P/L Verhältnis. Marantz kommt dabei die Rolle der Hochwert-Sparte zugute, weshalb hier aktuell alle Vor-/Endkombis bei D&M zu finden sind.

  • only the best

    Während die Marantz AV-Receiver für viele kleinere Heimkinos eine günstige Lösung hinsichtlich einer musikalischen und technologisch fortschrittlichen Heimkino-Beschallung darstellen, fokussieren wir uns auf hochwertiges Heimkino bzw. den Vorstufen.

    Unter Einbeziehung der Preise, in Relation zur Klangperformance, sind die Marantz Heimkino Vorstufen sehr attraktiv. Die aktuelle Generation (AV7702mkII und AV8802A) sind mit HDMI 2.0, HDCP2.2 sowie Auro3D+Atmos 3D-Sound Unterstützung auf dem neuesten technischen Stand.

    Die Endstufen von Marantz sind ebenfalls interessant und in sinnvollen Ausbaustufen erhältlich. Für Lautsprecher mit kleinem und mittlerem Leistungsbedarf lässt sich damit viele Konfigurationen (bis hin zu Auro/Atmos Layouts) günstig und hochklassig betreiben. 

  • Modelle und Preise

    Das aktuelle Flaggschiff ist die AV8802A, die wir im Rahmen unser Komplett-Heimkino Installationen vorführbereit haben. Diese Vorstufe ist feature-technisch ähnlich wie die günstige AV7702mkII, bietet aber einen wesentlich aufwändigeren Aufbau (größere Siebkapazität, bessere Trafos/Schirmung etc.). Für Herbst/Winter sind für beide Geräte Updates für DTS:X sowie HDCP2.2a angekündigt.

    • Marantz AV8802A, UVP 3.999 Euro - sofort verfügbar
    • Marantz AV7702mkII, UVP 1.999 Euro - ab November

    Besondere Merkmale der 2015er Marantz Vorstufen

    • Atmos Unterstützung (bis 5.1.4/9.1.2)
    • Auro3D für 149 Euro freischaltbar
    • DTS:X per kostenlosem Firmware Update ab Herbst
    • XLR Ausgänge im 11.2ch Layout (13.2 bei AV8802A)
    • internes 11.2ch Processing
    • HDMI 2.0 mit 8/3 in/out
    • LAN, Wifi.Bluetooth
    • Audyssey MultEQ XT32, LFC, SubEQ HT

    Weitere interessante Marantz Geräte:

    • Marantz SR7010, 9.2 AV-Receiver, Preis 1.699 €
    • Marantz MM8077, 7ch Endstufe, Preis 1999 €
    • Marantz MM7055, 5ch Endstufe, Preis 1399 €
    • Marantz MM7025, 2ch Endstufe, Preis 999 €
  • Weitere Informationen

    Datenblatt AV8802A